Der Presseausweis für DFJ-Journalisten

Werden Sie jetzt Mitglied im DFJ e.V., um Ihren neuen Presseausweis zu erhalten. Mit diesem kommen Sie in den Genuss zahlreicher Vorteile, unter denen vor allem vergünstigter Zugang zu Veranstaltungen zu nennen wäre.


Presseausweis national


Um den Presseausweis zu beantragen, müssen Sie den Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft im Deutschen Foto-Journalistenverband entrichten. Dieser beträgt 63,00 Euro zuzüglich einer einmaligen Aufnahmegebühr von 20,00 Euro, die lediglich beim Eintritt in den Verband anfällt. (Diese Gebühr entfällt komplett, wenn Sie als Fotograf für AnyPix tätig sind.) Ab Juni haben Sie auch die Möglichkeit, den Jahresbeitrag halbjährlich zu bezahlen: In diesem Fall würden 31,50 Euro anfallen. Sie können Ihren Ausweis gleich hier online beantragen.


Die Bedingungen des Mitgliedsantrages

Unabhängig vom Eintrittsdatum ist Ihre Mitgliedschaft im DFJ e.V. immer bis zum Ende des laufenden Kalenderjahres gültig. Sie haben bis zum 31.10. die Möglichkeit, schriftlich zum Jahresende zu kündigen, andernfalls verlängert sich Ihre Mitgliedschaft automatisch. Auch die Gültigkeit des Presseausweises wird bis zum Ende des kommenden Jahres verlängert. Da grundsätzlich natürlich nur praktizierende Journalisten ein Anrecht auf eine Mitgliedschaft in unserem Verband haben, werden Sie unter Umständen um Arbeitsproben gebeten, bevor der Mitgliedsantrag bearbeitet werden kann. Auf dem Ausweis sind folgende Daten hinterlegt:

  • ein Foto des Ausweiseigners
  • Name und Vorname
  • Geburtsdatum
  • Firma oder freier Journalist
  • Ausweisnummer.


Der Presseausweis gibt Ihnen die Möglichkeit, sich Veranstaltern, Interviewpartnern, Zeugen, Pressesprechern und anderen Personen gegenüber als Mitglied des DFJ e.V. auszuweisen.


Das DFJ-Presseschild für Ihr Fahrzeug

Zusätzlich zum Presseausweis erhalten Sie auch ein Presseschild für Ihren Pkw, das hinter der Windschutzscheibe abgelegt werden kann. Auf diese Weise wird Ihr Wagen unmissverständlich als Werkzeug eines auf Recherche befindlichen Journalisten kenntlich gemacht, was bisweilen den Unterschied zwischen straffälligem oder straffreiem Parken ausmachen kann. Darüber hinaus halten viele Veranstalter spezielle Parkplätze für die Presse bereit, sodass die zeitraubende Suche nach einem Abstellplatz für das Fahrzeug komplett entfällt. Der Parkplatzwächter ist aufgrund des Presseschilds darüber im Bilde, dass der Fahrzeughalter ein Anrecht auf diesen Parkplatz hat.


Unsere Ausschlusskriterien

Wir möchten darauf hinweisen, dass der Presseausweis nur in Ausübung der journalistischen Tätigkeit genutzt werden darf. Ein Missbrauch hat den sofortigen Ausschluss aus dem DFJ e.V. und Entzug des Presseausweises zur Folge.


Sie haben noch Fragen? Zögern Sie nicht, direkt auf uns zuzukommen: Wir klären Sie gerne über alle Vorteile und Bedingungen auf, welche die Mitgliedschaft im DFJ umgeben. Übrigens können Sie auch einen internationalen Presseausweis beantragen.


Eine Mitgliedschaft im DFJ e.V. birgt zahlreiche Vorteile:

  • ✔ kostengünstiger Jahresbeitrag
  • ✔ bundesweit gültiger Presseausweis
  • ✔ zusätzliches Presseschild für den Pkw
  • ✔ unkomplizierter Online-Antrag
  • ✔ Presserabatte und Sonderkonditionen


ZUM MITGLIEDS-ANTRAG

Nach Oben