Empfehlungen

Fotografieren für Blogger
Die Autorin Katharina Dielenhein hat ein sehr gutes Buch zum Thema „Fotografieren für Blogger“ veröffentlicht.

Wir können dieses Buch jedem Journalisten und Fotografen empfehlen.
Sie finden in diesem Buch kreative Ideen wie Sie fotografieren sollten um Ihre Internetseite, Blog oder Artikel interessanter zu gestalten.
 

  • Mit dem Licht spielen, das Foto gestalten – ab jetzt wird »richtig fotografiert«!
  • Tricks und Kniffe die Ihre Arbeit erleichtern.
  • Nützliche Informationen über Auflösung und Größe von Bildern im Internet.

Journalisten-Tools

Journalisten-Tools
Journalisten-Tools.de stellt nützliche Werkzeuge für Journalisten vor: Praktische Web-Dienste, Browser-Plugins, Windows- oder Mac-Programme oder interessante Internet-Seiten. Schwerpunkte sind Evernote, Twitter, Bloggen, Storytelling, Mobile Reporting, WhatsApp.

Die Website ist im Dezember 2013 online gegangen und gehört Sebastian Brinkmann, der im Jahr 2000 Pressekonditionen.de gegründet und das Portal bis Oktober 2014 betrieben hat.

Details anzeigen

Recht für Fotografen

Recht für Fotografen
Uneingeschränkt können wir unseren Mitgliedern und allen Interessierten am Fotorecht dieses Fachbuch von Rechtsanwalt Wolfgang Rau empfehlen.

Alle bedeutenden Themen zum Fotorecht werden hier ausführlich und vor allem gut verständlich dargestellt.
Gerade solche Themen wie Urheberrecht, das Fotografieren von Natur, Architektur, Sachen, Tieren und vor allem Menschen wird an vielen Beispielen erklärt.

Internet, Fotoverträge, Gesetzestexte, all das ist zu finden.
In der zweiten Auflage jetzt auch mit einem Kapitel zum Fotorecht in Österreich und der Schweiz.

Details anzeigen

Aktuelle Workshops

Aktuelle Workshops
Nachfolgend finden Sie aktuelle Workshops der Duisburger Fotoschule von Olav Brehmer.

Details anzeigen

Nach Oben