Ihr internationaler Presseausweis vom DFJ

Unser internationaler Presseausweis bewährt sich in der Regel schnell, wenn Ihre Recherchen Sie über die Grenzen der Bundesrepublik hinaus führen. Erweitern Sie Ihre DFJ-Mitgliedschaft jetzt, um auf einen solchen Fall vorbereitet zu sein!


Presseausweis international


Der Deutsche Foto-Journalistenverband hat mittlerweile zahlreiche Mitglieder im Ausland. Daher wird allen Journalisten im Rahmen ihrer erweiterten Mitgliedschaft ein internationaler Presseausweis angeboten, mit dem man sich auch außerhalb Deutschlands als DFJ-Journalist identifizieren kann. Er wird ebenso unkompliziert beantragt wie der reguläre Presseausweis.


Eine Karte, fünf Sprachen

Der internationale Presseausweis ist nur für eingetragene Mitglieder des DFJ erhältlich und bringt eine Erhöhung des Jahresbeitrags auf 83,00 Euro mit sich. Dafür erhalten Sie eine in englischer Sprache beschriftete Karte, auf deren Rückseite alle erforderlichen Daten und Informationen in vier weiteren Sprachen präsentiert werden. Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass nicht nur deutsche Presseausweise, sondern auch der DFJ-Ausweis im Besonderen im Ausland gerne angenommen wird. Neben öffentlichen Institutionen gibt es auch zahlreiche private Einrichtungen, die Inhabern unseres Presseausweises freien oder zumindest ermäßigten Eintritt gewähren oder auf andere Weise Unterstützung zubilligen. Dazu zählen neben Behörden und Pressekonferenzen auch:

  • Messe- und Verkaufsevents
  • Open-Air-Konzerte
  • Freizeitparks
  • Museen und Galerien
  • Eröffnungen
  • Diskussionsrunden.


Weisen Sie sich aus!

Halten Sie sich im Rahmen Ihrer Recherchetätigkeit häufiger im Ausland auf, lohnt sich die Aufwertung Ihres Presseausweises auf das internationale Modell definitiv. Sie werden sehen, dass Interviewpartner, Veranstalter und Türsteher positiv auf unseren Ausweis reagieren, und auch bei Autohändlern, in Reisebüros und in Hotels können Sie bei Vorlage Ihrer Mitgliedschaft auf Rabatte und Vergünstigungen hoffen. Sollte beispielsweise Ihre Kamera während eines Aufenthalts im Ausland beschädigt werden, weisen Sie sich beim Kauf des Ersatzmodells als DFJ-Journalist aus: Sehr wahrscheinlich macht man Ihnen einen guten Preis!


Die Kündigung des Presseausweises

Wie auch das reguläre Exemplar ist der internationale Presseausweis immer bis zum Ende des laufenden Kalenderjahres gültig und muss bis spätestens zum 31.10. gekündigt werden, da er sich ansonsten automatisch um ein weiteres Jahr verlängert. Da der Ausweis Eigentum des DFJ ist, muss er unaufgefordert zurückgegeben werden, wenn die Mitgliedschaft ausläuft. Ebenso behalten wir uns vor, ihn bei Missbrauch eigenmächtig einzuziehen.


Sind Sie noch kein Mitglied des DFJ? Dann können Sie hier Ihren nationalen Presseausweis beantragen. Von da aus ist es nur ein kurzer Schritt, und schon gehört Ihnen ein internationaler Presseausweis des Deutschen Foto-Journalistenverbands!


Werden Sie jetzt DFJ-Mitglied, denn:

  • ✔ Eintritt zu geschlossenen Veranstaltungen
  • ✔ Rabatte beim Kauf von Fahrzeugen oder Reisen
  • ✔ kostenloses Presseschild für Ihren Pkw
  • ✔ aufgeschlossene Interviewpartner
  • ✔ rascher und unkomplizierter Antrag


ZUM MITGLIEDS-ANTRAG

Nach Oben